Klassik schlägt BDSM

Der Termin

Freitag - 29.09.2017
Einlass: 21:00 Uhr
Konzertbeginn: 22:00 Uhr

Ablauf

Klassik schlägt BDSM

Teil II unserer neuen Veranstaltungsreihe...

Wieder umgarnen wir euch mit kulinarischen Köstlichkeiten und sorgen für entsprechende Gaumengenüsse.

Ab 22:00 Uhr sorgt ein klassisches Konzerttrio (Violine, Violoncello, Klavier)mit konzertanen Werken der Romantik und der klassischen Moderne für eine einzigartige Stimmung im Schloß.
Nur, das die Töne vielleicht etwas fordernder sind...

Irgendwann heißt es auch dann diesen Klängen zu folgen, denn sie werden an einem ganz bestimmten Punkt den unteren Bereich des Schlosses verlassen und euch im wahrsten Sinne des Wortes "mitnehmen".

Was dann passiert?
Das bizarre (Wechsel)spiel von Macht und Ohnmacht, gepaart mit den Klängen der Instrumente. Wenn lüsterne Schreie, das Klirren von Ketten und lustvolles Klatschen eins wird, mit dem Klang der Instrumente...

Dann schlägt Klassik BDSM!

Gegen Mitternacht...

wird aus diesen Klängen Gesang, der euch wieder in die unteren Bereiche des Schlosses lockt...

Wessen Stimme ihr dann folgt, verraten wir euch hier in Kürze. Es wird mit Sicherheit aber wieder jemand ganz Besonderes sein.


zur Anmeldung